Sonntag, April 09, 2006

Heute sind alle mit dem falschen Bein aufgestanden...

... ausser Gunnar. Der wartet immer noch auf die Punkte von der Open-Challenge und ist bis zum Ergebniss nicht ansprechbar.

- Bei der Opeen-Goal-Challenge wurde das Tor öfter knapp verfehlt
- Bei der Passing-Challenge gab es einen Bug und Hund ging immer wieder aus
- Beim Fussball wurde knapp gegen Dortmund verloren.

Grummel

Samstag, April 08, 2006

Sprüche

- Janis zum Thema Nigthly build: Fertig gebaut, dass hat hier in Holland eine andere Bedeutung
- Gunnar zu dem Sieg gegen die Bremen Byters: "Immerhin war es ein ehrlicher Sieg! Die haben ihre Gegner selber programmiert."
- Hat jemand das wireless-Kabel gesehen?
- "Die Hunde haben eine neue unsichtbare Brille durch die sie alles sehen!"

Freitag, April 07, 2006

Erster Spieltag

Die ersten Spiele verliefen sehr wechselhaft. Gegen die Microsoft Hellhounds und Team Humbold hatten wir noch mit ernsthaften technischen Problemen zu kaempfen. Als wir dieser weitgehend Herr geworden waren lief es gegen die Bremen Byters unerwartet gut. Nach einer fast 20 minuetigen Zitterpartie gelang uns 5 Sekunden vor Schluss der entscheidende Treffer. Das anschliessende Spiel gegen Team Chaos ( der Name ist Programm) erfuhr in der zweiten Halbzeit seine ersehnte Wendung als Nummer 4, auch bekannt als aibo van kenoobi, nach einem schoenen Doppelpass das erste Tor erzielte. Kurze Zeit spaeter griff Nummer 4 wieder an, diesmal mit einer langen Flanke, die der Torhueter noch halten konnte. Gegen den perfekten Nachschuss war Team Chaos jedoch chancenlos. Bilanz: Zwei gewonnen zwei verloren, noch ist fast alles drin.

Donnerstag, April 06, 2006

Erste Feldtests

Heute konnten wir bereits erste Feldtests durchfuehren. Gluecklicherweise hatte ein Team einen Satz Tore und provisorische Landmarken mitgenommen, denn die vom Veranstalter sind noch nicht angekommen. Die Bedingungen sind hier natuerlich nicht so gut wie im Labor so das wir noch einige Programmteile anpassen muessen um mit den Roboter wirklich gut spielen zu koennen. Die Testlauefe mit den Feldspielern liefen schon ganz zufriedenstellend, zumindestens auf dem LowLevel Bereichen. Im Moment arbeiten wir daran die Roboter im Team passen zu lassen.

Mittwoch, April 05, 2006

Erste Impressionen aus Eindhoven

Gestern sind wir in Eindhoven angekommen, unsere ersten Eindruecke fasste Gunnar mit "Es sieht hier aus wie in einem utopischen DDR-Traum" zusammen. Ob er damit den McD meinte oder die Architektur des Bahnhofs wollte er allerdings nicht sagen. Die Messehalle in der die Veranstaltung stattfindet hat, dank Betonkacheln, den Charme eines leeren Schwimmbeckens. Das wird durch die Organisationsleitung, die uns mit Kaffee und dem Hinweis empfangen hat, dass in Holland alle elektrischen Geraete Beine kriegen und deshalb anzuleinen sind, zum Glueck mehr als ausgeglichen wird. Obwohl wir etwas frueh waren haben wir auch gleich Strom und Internetverbindung bekommen, so das die Grundbeduerfnisse des Durchschnittsinformatikers vollstaendig befriedigt sind.

Bild aus wikipedia